Alle Informationen und Videos auf der Webseite: www.mobilemovie-hamburg.de

Sonntag, 17. März 2013

Premiere von MobileMovie 2012/13






Montag, 25. März 2013, 19.30 Uhr
Eine kalte Nacht mit heißen Filmen. 

Ausgehend vom Treffpunkt an der Europa Passage startete “MobileMovie to go” durch die kalte Märznacht. An 6 Orten der Hamburger Innenstadt konnten die rund 200 Gäste und Passanten 24 Filme aus 12 Hamburger und Schleswig-Holsteiner-Schulen sehen. Die Filmprojektionen fand wieder mit Unterstützung von “a wall is a screen” statt.


Ein Nachbericht ist auch bei unseren Kollegen des Mediennetz Hamburg zu finden. Weitere Fotos hier: FLICKR


 
MOBILEMOVIE  - Urbane Räume im künstlerischen Handyfilm MobileMovie ist ein bundesweit preisgekröntes und innovatives Projekt im Unterrichtsfach Bildende Kunst. Es wurde an 11 Hamburger Schulen mit außerschulischen Kooperationspartnern jetzt bereits schon zum dritten Mal durchgeführt. 300 Jugendliche befestigten ihr Handy für Videoaufnahmen am eigenen Körper, an Objekten oder brachten es in ungewöhnliche Positionen.
Begleitet von Medienpädagogen entstanden Clips, die urbane Räume aus neuen und inspirierenden Kameraperspektiven zeigen. MobileMovie leistet einen Beitrag zur praktischen Film- und Medienbildung von Schülern und Lehrern. Weitere Informationen und eine Projektdokumentation finden Sie auf unserer Website www.mobilemovie-hamburg.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen