Alle Informationen und Videos auf der Webseite: www.mobilemovie-hamburg.de | Impressum und Datenschutz

Montag, 29. November 2010

Bugenhagenschule 2

So. jetzt kommt auch noch unser zweites Video von der Bugenhagenschule. =)

Bugenhagenschulen

Wir haben bis jetzt schon viele Filme gemacht und sind jetzt dabei, die wichtigsten herauszusuchen!
Am Anfang haben wir schon gedacht, dass wir das echt nicht schaffen werden, aber jetzt sind wir schon so weit gekommen, dass wir echt viel Spaß an der Arbeit haben! Am nächsten Montag gehen wir in die Stadt und filmen noch mehr Sachen. Dann werden wir die Filme zusammensetzen und dann sind wir auch irgendwann fertig. Hier sind noch ein paar unserer ersten Projekte. =)

Dienstag, 23. November 2010

Alles im Kasten!

Unsere Erfahrungen beim Handyfilm-Dreh waren durchweg positiv. Wir waren sehr schnell fertig, was auf unsere gute Vorbereitung zurück zu führen ist. Die Menschen in der Bahn schienen sehr interessiert und verständnisvoll, sodass wir keinerlei Probleme hatten. Im Großen und Ganzen können wir sagen, dass eine genaue Planung des Projekts sehr wichtig ist.

Gymnasium Grootmoor

Sonntag, 21. November 2010

2. Platz für die "Hamburger Schule"

München am 19. November 2010. Der Clip "Regenschirm" gewinnt den 2. Platz beim bundesweiten Handyclip-Wettbewerb "Ohrenblick". Gelobt wurde die Filmästhetik der Arbeiten, die aus Hamburg kommen und deshalb von der Jury als "Hamburger Schule" bezeichnet wurde. "Regenschirm" ist, neben weiteren Filmen aus den Vorarbeiten zum Projekt MobileMovie, auf der Webplattform des Festivals gelaufen. Hamburg macht Schule - zumindest bei Handyclips!

Die "Ohrenblick-Gewinner" vom Gymnasium Meiendorf mit ihrem Lehrer Klaus Küchmeister im Münchener Ampere nach der Preisverleihung.

Mittwoch, 17. November 2010

Begleitschreiben HVV

Wer in den Fahrzeugen und/oder auf Bahnhöfen bzw. an Haltestellen des HVV Aufnahmen machen möchte, sollte Andreas Huber von der Schulberatung kontaktieren. Am besten ein paar Tage vor dem Dreh. Je nach Anforderung wird dann ein Begleitschreiben erstellt und das betr. Verkehrsunternehmen (Hochbahn/U-Bahn, S-Bahn etc.) informiert.

Andreas Huber

Telefon: (040) 72 594-181

huber@hvv-schulberatung.info

Dienstag, 16. November 2010

Klappe die Erste

Hey na!

Wir sind der Kunstkurs der S3 vom Gymnasium Grootmoor.
Wir sind jetzt 3 Wochen dabei, haben experimentiert, ausprobiert, Geschichten überlegt und Storyboards entworfen.
Insgesamt sind wir 6 Gruppen und haben alle völlig unterschiedliche Ideen.
Donnerstag beginnen die Dreharbeiten, Bilder vom Set folgen...

Tschüss, nä!
(E+J vom GymGrootmoor)

Montag, 8. November 2010

gedreht gedreht

Hallo Freunde der Sonne,
wir, der Kurs des Kunstprofils des Gymnasium Meiendorf, würden uns gern vorstellen. Wir nehmen auch bei MobileMovie teil. Wir haben unsere Filme schon gedreht, dennoch fehlen uns noch einige Szenen. Momentan sortieren wir die Aufnahmen und drehen sie, da wir einige Szenen hochkant gefilmt haben.
Liebe Grüße
S1, Gymnasium Meiendorf

Donnerstag, 4. November 2010

auf und zu / oben und unten / ruhig zu langsam

Die Schüler/innen im Gymnasium Ohmoor haben erste Probeaufnahmen gemacht und ihre Geschichten vorgestellt. Einfallsreiche Minigeschichten mit ungewöhnlichen Ideen und Perspektiven sind dem Publikum sicher. 6 Gruppen der 9. Klasse produzieren im Kurs von Esther Lymann ihre Mobile-Movies. Es geht um Verfolgung, den Alltagstrott und vieles mehr.